Kontakt AGB Impressum English
 
Presse → Veranstaltungsarchiv → Lesung DAStietz

Buchpräsentation im DAStietz – 3.11.2004

Mehr als 100 Besucher aus ganz Sachsen waren in den Veranstaltungssaal des neuen Chemnitzer Kulturkaufhauses DAStietz gekommen, um die erste öffentliche Präsentation der deutschen Ausgabe des "Bubishi" mitzuerleben. Darunter Praktizierende von Karate, Aikido, Jujitsu, Wingtsun, Taijiquan, Qigong und Judo, Mitglieder der Deutsch-Japanischen Gesellschaft, Studenten und andere, die an fernöstlicher Philosophie und Kampfkunst interessiert sind.

Conrad Kassebaum von der Deutsch-Japanischen Gesellschaft moderierte eloquent den Abend. Ihm war auch die Aufstellung der prachtvollen japanischen Kimonos mit den für diesen Abend so passenden Kranichmotiven vor der Bühne zu verdanken. Der übersetzer von Roland Habersetzers Bubishi, Frank Elstner, las längere Passagen über Herkunft, Entstehung und Bedeutung des Bubishi und seinen Einfluß auf die Herausbildung des modernen Karate sowie einen Abschnitt über die Kunst des Dianxue, die in diesem Buch behandelten Vitalpunkttechniken. Nach einem kurzen Einführungstext über die im Zentrum des Bubishi stehenden 48 historischen Nahkampftechniken übernahm Heike Böttcher vom Chemnitzer Karateverein (CKV) das Wort. Sie kommentierte die nun folgende Vorführung von sechs der im Bubishi beschriebenen Techniken durch die CKV-Trainer Oliver Siegemund und Sven Hensel.

Dem Publikum wurde eine Kampfkunstvorführung auf höchstem Niveau geboten. Die Vorführenden demonstrierten in unterschiedlichen Geschwindigkeiten sechs der Originaltechniken sowie Weiterentwicklungen und Anwendungen, die Ergebnis der Forschungen Roland Habersetzers und seines Centre de Recherche Budo sind.

Anschließend las der übersetzer einen Textabschnitt über die Geschichte des Kampfkunststils "Weißer Kranich von Fujian" vor und leitete damit zur Vorführung der jahrhundertealten Kata Happoren durch Oliver Siegemund über, die diesem klassischen Kungfu-Stil entstammt. Die Kata Happoren, deren Geschichte und Technik weltweit zum ersten Mal ausführlich in Roland Habersetzers Bubishi beschrieben wurde, ist eine sogenannte innere Kata oder Qigong-Kata, deren Praxis vor allem der Entwicklung der inneren Energie, Qi, dient.

Nach dem offiziellen Abschluß der Veranstaltung nutzten viele der Besucher die Möglichkeit zu Gesprächen mit Vertretern des Chemnitzer Karatevereins, der Deutsch-Japanischen Gesellschaft und der Stadtbibliothek Chemnitz, die allesamt Informationsstände aufgebaut hatten, sowie dem Palisander Verlag, der mit einem Büchertisch präsent war.

Der Palisander Verlag dankt Herrn Conrad Kassebaum und Frau Heike Böttcher für die Moderation und Herrn Oliver Siegemund und Herrn Sven Hensel für die Vorführung der Übungen.

Besonderer Dank gilt auch den Veranstaltern:

Stadtbibliothek Chemnitz
Chemnitzer Karate Verein e.V.
Deutsch-Japanische-Gesellschaft in Sachsen e.V.

Aktuelles
  • Leipziger Buchmesse 23.-26. März 2017








    Sie finden uns in Halle 5/Stand F100. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • Verlagsprogramm Kampfsport 2017


    Das aktuelle Verlagsprogramm zum Thema Kampfsport zum Download.

  • Verlagsprogramm Belletristik 2017


    Das aktuelle Verlagsprogramm im Bereich Belletristik zum Download.

  • Belletristik-eBooks 2015


    Unser eBook-Programm zum Download.