Kontakt AGB Impressum English
 
Presse → Veranstaltungsarchiv → Lesung Hellerau

Buchpräsentation in Dresden-Hellerau – 12.07.2007

Rund 300 Interessierte aus Dresden-Hellerau und Umgebung fanden sich zur Buchpräsentation am Ersterscheinungstag des Bildbandes "Gartenstadt Hellerau. Einhundert Jahre erste deutsche Gartenstadt" in der Werkstättengalerie der Deutschen Werkstätten Hellerau ein.
Nach der herzlichen Begrüßung durch Fritz Straub, Geschäftsführer der Deutschen Werkstätten Hellerau, führte Anja Elstner vom Palisander Verlag die Anwesenden durch das abwechslungsreiche Abendprogramm.

Im ersten Teil der Veranstaltung las der Autor Frank Elstner einige sehr informative aber auch unterhaltsame Passagen aus dem umfangreichen Textteil des Bildbandes über die Geschichte, Entstehung und die Begründer der ersten deutschen Gartenstadt. So erfuhren die Besucher beispielsweise, wie die Gründung der Bildungsanstalt Jaques-Dalcroze Hellerau in den letzten Jahren vor dem Ersten Weltkrieg zu einem Zentrum der europäischen Moderne werden ließ.

Im nun folgenden Diavortrag nahm Clemens Galonska, der zweite Autor des Bildbandes, das Publikum mit auf einen Rundgang durch den Stadtteil Dresden-Hellerau und erläuterte anhand der zahlreichen Fotografien auf sehr anschauliche Weise die achitektonischen und städtebaulichen Besonderheiten der Gartenstadt.

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Darbietungen Rhythmischer Gymnastik nach der Methode Jaques-Dalcroze. Emile Jaques-Dalcroze gilt als Erfinder der Rhythmik, und die Bildungsanstalt im Festspielhaus Hellerau war einer der wichtigsten Orte für die Entwicklung der Rhythmik in Deutschland.
Anke Storch und Viktoria Ausagitova von der Hochschule für Musik Carl-Maria-von-Weber zeigten Bewegungen zu Musikstücken von Maurice Ravel, Paul Smadbeck und Virginia Tate, abwechselnd vorgetragen am Klavier und dem Marimabaphon.

Abschließend nutzten viele der Besucher die Möglichkeit zum Gespräch mit den beiden Autoren und ließen sich ihre Bücher signieren.

Der Verlag dankt Herrn Fritz Straub für seine einleitenden Worte und besonderes Frau Karla Kallauch für die Organisation.

Deutsche Werkstätten Hellerau
Führungen durch Dresden-Hellerau

Aktuelles
  • Leipziger Buchmesse 23.-26. März 2017








    Sie finden uns in Halle 5/Stand F100. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • Verlagsprogramm Kampfsport 2017


    Das aktuelle Verlagsprogramm zum Thema Kampfsport zum Download.

  • Verlagsprogramm Belletristik 2017


    Das aktuelle Verlagsprogramm im Bereich Belletristik zum Download.

  • Belletristik-eBooks 2015


    Unser eBook-Programm zum Download.